Grand Vitara NGV

Hier können Ersatzteile und Fahrzeuge PRIVAT angeboten werden. Bitte achtet darauf, dass Ihr IMMER einen Preis angebt. Ausser es ist umsonst :)
Das VitaraFanForum.de und sein Betreiber stellt lediglich die Plattform für die Veröffentlichung von Angeboten/Gesuchen zur Verfügung, die Verantwortung für alle Beiträge und deren Abwicklung liegt einzig beim jeweiligen Ersteller des Beitrages.
Beiträge werden automatisch nach 60 Tagen gelöscht.
Antworten
Jepardy
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 76
Registriert: 09.11.2015, 21:16
Postleitzahl: 27356
Land: Deutschland
Fahrzeug: Grand Vitara Bj. 2006 2.0

Grand Vitara NGV

Beitrag von Jepardy » 02.02.2019, 18:20

Hallo zusammen,

es ist so weit, unser Grand Vitara steht jetzt zum Verkauf.

Bevor ich ihn auf mobile.de und ebay Kleinanzeigen inseriere, möchte ich ihn erstmal hier anbieten.
Der letzte Autoverkauf über ebay Kleinanzeigen war zwar erfolgreich, allerdings auf Grund der hohen Anzahl an Nachfragen auch extrem anstrengend :?

Jetzt zu den Daten und sonstigen Informationen. Ich versuche hier schon mal alles so gut und ehrlich wie möglich darzustellen. Alles weitere bei Interesse dann gerne per PN oder Telefon

Suzuki Grand Vitara NGV

Erstzulassung: 06.2006
Laufleistung: ca. 124.000 km ( aktuell noch in Benutzung )
Leistung: 103kW/140PS
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: Handschaltung
TÜV: 03/2019

Standort: Landkreis Rotenburg Wümme in Niedersachsen ( mittig zwischen HB und HH )

Verfügbarkeit: ab jetzt
Letzter möglicher Verkaufstermin: 22.02.2019 ( am 25.02. wird er ansonsten vom Händler in Zahlung genommen )


Ausstattung:
AHK
ESP
Navi ( NavGear nachgerüstet )
Sitzheizung
Räder: Diewe Trina Bruno 7x17 mit 225/65-17 Falken Allseason Reifen
H&R Spurverbreiterung 20mm

Jetzt zum Zustand, bzw. zusätzliche Infos:

Gepflegt mit dem Alter entsprechendem Gebrauchsspuren.
Das Auto wurde genutzt ( allerdings "leider" nie im Gelände ) und nicht als Sammlerstück in eine Vitrine gepackt. Gelegentlich musste er auch mal einen Anhänger ziehen.

Vorbesitzer war die Feuerwehr in Dänemark. Daher auch noch eine nachträglich verschlossene Öffnung im Dach für das Blaulicht. ( ca. 3 cm mit Stopfen dicht gemacht )

Wir fahren den NGV seit Februar 2013

Was man jetzt sowohl positiv, als auch negativ sehen kann: Der Suzuki hat seit Febraur 2014 ( Service beim Suzuki Händler ) keine Werkstatt mehr von innen gesehen. Lediglich Ölwechsel alle 12 Monate ( nach jeweils ca. 12.000km ) bei einer bekannten Werkstattkette.
In 2016 wurden in Eigenleistung Zündkerzen und Luftfilter erneuert. Frei nach dem Motto: "Never Change a running System"

Bis auf gelegentliches Wechseln der H7 Birnen und einer neuen Starterbatterie in 2018 hat uns der NGV nie im Stich gelassen.

Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein 13 Jahre altes Auto. Es klappert hier und da auch mal und am Fahrwerk ist mit Sicherheit nicht mehr alles so, wie es 2006 mal gewesen ist.

Lässt sich bei einer Probefahrt mit Sicherheit am besten klären.

Preis:

5.500 € VB

Ich denke, das ist eine faire Verhandlungsbasis, wenn man mal bei mobile.de schaut, was vergleichbar alte Fahrzeuge kosten sollen, und in welchem Zustand die sich dann befinden.

Und JA, es fällt uns nicht leicht das Fahrzeug abzugeben. Ist das beste und zuverlässigste KFZ, was wir bis jetzt besessen haben.

Und da Privatverkauf gilt natürlich: keine Garantie und keine Rücknahme

Ich hoffe, ich hab nichts vergessen. Bei Fragen bitte einfach posten, oder per PN anschreiben.


Bild

Bild

Bild

Bild

der Jones
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 32
Registriert: 20.01.2019, 06:11
Postleitzahl: 7
Land: Deutschland
Fahrzeug: su Zuki

Re: Grand Vitara NGV

Beitrag von der Jones » 02.02.2019, 18:29

Hy. Wieviel Anhängelast hat er? Und ist es auch vernünftig diese auf längere Sicht zu verwenden? (mein Zuki Samu hat glaub 1200 aber ist mit 400 überlastet)

Jepardy
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 76
Registriert: 09.11.2015, 21:16
Postleitzahl: 27356
Land: Deutschland
Fahrzeug: Grand Vitara Bj. 2006 2.0

Re: Grand Vitara NGV

Beitrag von Jepardy » 02.02.2019, 18:37

der Jones hat geschrieben:
02.02.2019, 18:29
Hy. Wieviel Anhängelast hat er? Und ist es auch vernünftig diese auf längere Sicht zu verwenden? (mein Zuki Samu hat glaub 1200 aber ist mit 400 überlastet)
Anhängelast gebremst: 1850 kg

Der 2.0 Benziner ist mit Sicherheit kein Beschleunigungswunder, vor allem nicht mit Anhänger. Aber um "normale" Anhänger zu ziehen reicht es absolut aus. Wir waren mit nem Böckmann 2,4 to Anhänger mit Tandemachse unterwegs. Allerdings nie voll beladen.

Anhänger-Leergewicht 800 kg + 600kg Pferd + 100 kg Zubehör, sprich 1,5 to. und cW-Wert wie ein Kühlschrank und wir könnten immer entspannt im 5. Gang mit 90-100 km/h fahren ohne Probleme. Zum Überholen oder bergauf musste man allerdings runterschalten und ein wenig Geduld mitbringen :mrgreen:

Ob man das jetzt "vernünftig" nennen kann. mag ich nicht beurteilen. Diesel wären halt an sich bessere Zugfahrzeuge. Aber die Kupplung beispielsweise war nie überfordert.

jäger1
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 11
Registriert: 27.12.2008, 14:55

Re: Grand Vitara NGV

Beitrag von jäger1 » 12.02.2019, 13:08

Hallo ich hätte interesse an ihrem grand vitara bitte um rückruf meine tel nr ***** gruß Peter Ostmann
Zuletzt geändert von KleinerEisbaer am 12.02.2019, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: schreib lieber ne PN mit der Telenummer

jäger1
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 11
Registriert: 27.12.2008, 14:55

Re: Grand Vitara NGV

Beitrag von jäger1 » 12.02.2019, 13:19

jäger1 hat geschrieben:
12.02.2019, 13:08
Hallo ich hätte interesse an ihrem grand vitara

Benutzeravatar
Carlos Santana
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 794
Registriert: 26.09.2014, 00:53
Postleitzahl: 86853
Land: Deutschland
Fahrzeug: Vitara long 1,6 16V Bj. 1995
in memory:
Santana 350 2.0 HDI Bj. 2006
Samurai long Bj. 1998
SJ 413 Alasca Bj. 1988
Wohnort: Langerringen

Re: Grand Vitara NGV

Beitrag von Carlos Santana » 12.02.2019, 16:25

@jäger1
Schick Ihm halt 'ne email oder PN ( persönliche Nachricht ). Der Jepardy is nicht jeden Tag online.
Einfach auf den Benutzer-Namen klicken, dann kommst Du in sein Profil. Falls er 'ne email-Adresse hinterlegt hat, kannst Ihm von dort eine schicken oder eben 'ne PN.
Grüsse Bob
Wahre Freiheit beginnt dort, wo alle Wege enden :vit:

Jepardy
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 76
Registriert: 09.11.2015, 21:16
Postleitzahl: 27356
Land: Deutschland
Fahrzeug: Grand Vitara Bj. 2006 2.0

Re: Grand Vitara NGV

Beitrag von Jepardy » 12.02.2019, 18:43

Carlos Santana hat geschrieben:
12.02.2019, 16:25
@jäger1
Schick Ihm halt 'ne email oder PN ( persönliche Nachricht ). Der Jepardy is nicht jeden Tag online.
Einfach auf den Benutzer-Namen klicken, dann kommst Du in sein Profil. Falls er 'ne email-Adresse hinterlegt hat, kannst Ihm von dort eine schicken oder eben 'ne PN.
Grüsse Bob
Danke, hat der jäger1 jetzt auch getan. Und auch wenn es mit dem Verkauf nicht geklappt hat, es war ein sehr nettes Gespräch. Weiterhin viel Erfolg bei der Grand Vitara Suche.

Antworten