Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Ihr sucht noch das ein oder andere Teil für Euren Vitara ?
Beiträge werden automatisch nach 60 Tagen gelöscht.
Antworten
Felix94
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2019, 12:43
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland
Fahrzeug: Suzuki Vitara Cabrio 1998

Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Felix94 » 07.10.2019, 19:12

Hallo Zusammen,

ich habe mir vergangenen Freitag ein Vitara Cabrio Baujahr 1998 gekauft.
Ich brauche noch eine Rücksitzbank für das Fahrzeug, da diese leider ausgebaut war.
Außerdem sind die Halter, welche den Dachaufbau mit der Gummidichtung an der Kofferraumtür halten gebrochen (siehe Bilder https://www.bilder-upload.eu/bild-72cb9 ... 2.jpg.html und https://www.bilder-upload.eu/bild-d90c0 ... 8.jpg.html) und es läuft etwas Wasser ins Fahrzeug. Ersatzteile habe ich leider nicht gefunden.
Btw. wie finde ich den genauen Modellcode des Fahrzeuges heraus?

ch komme aus dem Postleitzahlgebiet 56***.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Beste Grüße

Felix

Benutzeravatar
Neogenesis
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 2757
Registriert: 28.08.2017, 19:21
Postleitzahl: 24106
Land: Deutschland
Fahrzeug: Santana Cabrio JLX´97,1.6 16v 97PS G16B Euro2, Schalter

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Neogenesis » 07.10.2019, 19:30

Ich denke du hast nen Santana Vitara Cabrio. Einfach Mal in den Fahrzeugschein schauen unter Schlüsselnummer gleich oben müsste 7612 304 stehen.

Einfach hier schauen und dann mit der Nummer im Netz suchen http://www.catcar.info/suzuki/?lang=en& ... EzMA%3D%3D

Rücksitzbank gibt es nicht im Cabrio, das sind 2 Einzelsitze :wink:
Einfach Mal bei eBay und Kleinanzeigen schauen, da sollte man was finden können.
Neo:"Lutz ! Ist das Wasser tief ?"
Lutz:"RelaTIEF !"

:teufel:Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit:teufel:

Felix94
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2019, 12:43
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland
Fahrzeug: Suzuki Vitara Cabrio 1998

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Felix94 » 07.10.2019, 21:41

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich kam nun schon einmal etwas weiter und habe auch ein paar Sitze im Ausblick. Nun ist mir aufgefallen, dass in meinem Vitara der komplette Aufbau für die Anschnallgurte hinten fehlt (Bild) und damit einhergehend wohl auch die Halter für das Gestänge von dem Verdeck? Wenn ich dieses öffne kann ich es nämlich aktuell nirgendwo befestigen. Ich finde leider keine richtigen Bilder oder Videos wie dies funktioniert.
Jemand eine Idee wo ich diese Teile finden könnte?
Freue mich auf weitere Hilfe.. :-)

EDIT: Also bei mir fehlen die Teile die man auf dem Bild sieht. Hier ist bei mir nur das Blech nachträglich leicht verkleidet worden. Diese Teile finde ich leider nicht im Netz..

Benutzeravatar
Neogenesis
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 2757
Registriert: 28.08.2017, 19:21
Postleitzahl: 24106
Land: Deutschland
Fahrzeug: Santana Cabrio JLX´97,1.6 16v 97PS G16B Euro2, Schalter

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Neogenesis » 07.10.2019, 22:17

Da musst du mal schauen wenn mal wieder einer einen Vitara schlachtet, neu gibt es die nicht. Sollte aber kein Problem sein, auch da findet man öfter was bei Kleinanzeigen. Hast du nen einteiliges oder 2 teiliges Dach ? Beim einteiligen gibt es nichts zum befestigen wenn das Dach offen ist (wüßte ich jedenfalls nicht), beim 2 teiligen ist es eine Persenning die drüber kommt.

Hier im Forum solltest du genug finden wie das Dach funktioniert, einfach mal schauen.

Mit dem Händler hier habe ich bisher gute Erfahrung gemacht, frag da mal nach deinen Teilen:
Jörn Lusansky
Telefon:033731/169066
lusansky.thyrow@freenet.de
Neo:"Lutz ! Ist das Wasser tief ?"
Lutz:"RelaTIEF !"

:teufel:Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit:teufel:

Benutzeravatar
Carlos Santana
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 1300
Registriert: 26.09.2014, 00:53
Postleitzahl: 86853
Land: Deutschland
Fahrzeug: Vitara long 1,6 16V Bj. 1995 - Aprilia RX 125 Six Days Bj. 1991
Wohnort: Langerringen

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Carlos Santana » 07.10.2019, 22:55

Servus Felix,
hier gäb's auch Sitze :hinweis:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-223-5056
und hier ein Gestänge
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-2914
Kleiner Tip :roll: Du fährst am besten mit dem Auto hin und probierst ob die Teile für's Verdeck auch wirklich passen :grübel:
Den Rest hat Dir Neo ja schon geschrieben.
Viel Erfolg bei der Suche :top:
Wahre Freiheit beginnt dort, wo alle Wege enden :vit:

Felix94
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2019, 12:43
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland
Fahrzeug: Suzuki Vitara Cabrio 1998

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Felix94 » 07.10.2019, 23:21

Hallo Neogenisis,
vielen Dank für die Antwort. Habe nun drei "Schlachter" angeschrieben und warte mal was passiert. Mein Dach hat ein großes Stoffteil, die Fenster trennt man per Reisverschluss heraus. Wenn man das komplette Dach entfernt hat man ja nur noch die zwei Metallstangen die dann einfach ohne Befestigung (zumindest bei mir) in der Befestigung liegen. Hierfür kann ich mir aber auch eigene kleine Halterungen basteln und gut ist.
Zur Dachfunktion habe ich jetzt nichts gutes gefunden aber ich suche mal weiter.

Den Händler kontaktiere ich morgen auch direkt mal.

Hallo Carlos,

Sitze habe ich im Netz nun auch gefunden und ein Forenmitglied hat mich bereits per PN kontaktiert, da finde ich also etwas. Ein Gestänge benötige ich nicht, das funktioniert.
Auf dem nachfolgendem Bild sieht man die zwei wichtigen Bauteile die ich meine.
https://www.bilder-upload.eu/bild-5f2f3 ... 3.jpg.html
Die Gummidichtung (2) wird normalerweise durch eine Halterung gegen die Kofferraumtür gedrückt. Diese ist (1) allerdings gebrochen und auf der anderen Seite auch nur per Notlösung fixiert. Dadurch, dass die Gummidichtung vom Dach nun nicht gegen die Tür gedrückt wird läuft Wasser in das Fahrzeug.

Freue mich auf euer Feedback.

Beste Grüße
Felix

Benutzeravatar
Neogenesis
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 2757
Registriert: 28.08.2017, 19:21
Postleitzahl: 24106
Land: Deutschland
Fahrzeug: Santana Cabrio JLX´97,1.6 16v 97PS G16B Euro2, Schalter

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Neogenesis » 08.10.2019, 00:21

Mit 2 teiligem Dach ist ein Teil für über dem Fahrer und Beifahrer und ein Teil für hinten. Wenn das bei dir ein komplettes Teil von vorne bis hinten ist, hast du ein einteiliges.

Die Stangen sind lose, das ist normal und auch kein Problem bei der Fahrt, außer vielleicht wenns krass wackelt im Gelände. Aber so passiert da eigentlich nix.
Neo:"Lutz ! Ist das Wasser tief ?"
Lutz:"RelaTIEF !"

:teufel:Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit:teufel:

Benutzeravatar
Crazy Frog
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 2011
Registriert: 21.07.2009, 20:35
Postleitzahl: 31812
Land: Deutschland
Fahrzeug: Vitara 1,6 /8v Bj,;95 Santana Cabrio,Cami-Achsen , Bodylift ,
100 mm Fahrwerk ,30x9.5 R15 auf
8.5 x15 BCW-Felgen
Wohnort: Bad Pyrmont

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Crazy Frog » 08.10.2019, 05:00

Es gibt Umrüstsätze für die Heckscheibe ,so wie bei Dir verbaut ,sollte also als Ersatzteil zu bekommen sein .
Schau mal bei ihbäh nach Verdeck Vitara da sollte was kommen.
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen .

Benutzeravatar
Karsten-65
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 12286
Registriert: 10.06.2011, 06:45
Postleitzahl: 31
Land: Deutschland
Fahrzeug: Vitara 2.0 V6
Ez. 1996, MT, 5-türer
100 kW / 136 PS
> 270.000 km
__________________
Mann muß ja nen Laster haben:
Lada 4x4 Pick-up
__________________
Wohnort: Lower Saxony

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Karsten-65 » 08.10.2019, 05:35

Felix94 hat geschrieben:
07.10.2019, 21:41
dass in meinem Vitara der komplette Aufbau für die Anschnallgurte hinten fehlt
Dann ist der wohl zum 2-Sitzer umgebaut (deshalb auch die fehlenden Rücksitze).
Wieviel Sitzplätze sind denn eingetragen?
________________________________________
Nur ein dreckiger Vitara ist auch ein glücklicher Vitara!

18. Stammtisch Niedersachsen Süd, 16. November

Benutzeravatar
Carlos Santana
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 1300
Registriert: 26.09.2014, 00:53
Postleitzahl: 86853
Land: Deutschland
Fahrzeug: Vitara long 1,6 16V Bj. 1995 - Aprilia RX 125 Six Days Bj. 1991
Wohnort: Langerringen

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Carlos Santana » 08.10.2019, 15:52

Felix94 hat geschrieben:
07.10.2019, 23:21
Auf dem nachfolgendem Bild sieht man die zwei wichtigen Bauteile die ich meine.
Kein Thema Felix.
Gut wenn Du den Punkt Sitze schon Mal abhacken kannst :top:
Anhand des Bildes ist es mir jetzt auch klar :hammer: Hat nix mit dem Gestänge zu tun - sind Karo-Teile. Wie Neo schon sacht :hinweis: bei den Schlachtern versuchen oder über die original Teile-Nr. (hat Dir Neo ja auch geschickt) beim "Freundlichen" :grübel: bzw. im Netz versuchen.
Wahre Freiheit beginnt dort, wo alle Wege enden :vit:

Felix94
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2019, 12:43
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland
Fahrzeug: Suzuki Vitara Cabrio 1998

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Felix94 » 08.10.2019, 17:17

Hallo Neogenesis,
dann ist mein Dach definitiv einteilig.. :-) Danke!

Hallo, Crazy Frog,
danke für den Tipp. Dann suche ich gleich mal online nach den Teilen.

Hallo Karsten-65,
eingetragen sind zum Glück 4 Sitzplätze, wurde wohl selbst umgebaut...

Hallo Carlos Santana,
ja Sitze wird wohl alles klappen.. :-)
Die übrigen Teile suche ich mir gerade zusammen, Anschnaller usw. sollte wohl heute Abend noch klappen, die Teile vom Verdeck werde ich schon noch finden.

Danke für eure schnelle und freundliche Hilfe!

LG Felix

Felix94
VFF - User
VFF - User
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2019, 12:43
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland
Fahrzeug: Suzuki Vitara Cabrio 1998

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Felix94 » 13.10.2019, 22:01

Guten Abend Zusammen,

Es geht noch einmal um das Thema der Anschnallgurte. Ich habe diese nun inkl. Kunststoffverkleidung gebraucht gekauft aber mir fehlen alle Schrauben für die Befestigung. Hat hier jemand eine Info zum Einbau und welche Schrauben benötigt werden?

Lg Felix

Benutzeravatar
Neogenesis
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 2757
Registriert: 28.08.2017, 19:21
Postleitzahl: 24106
Land: Deutschland
Fahrzeug: Santana Cabrio JLX´97,1.6 16v 97PS G16B Euro2, Schalter

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Neogenesis » 13.10.2019, 23:11

So aus dem Kopf weiß ich das auch nicht. Ausprobieren und kaufen was man braucht, so teuer sind Schrauben ja auch nicht :mrgreen:
Neo:"Lutz ! Ist das Wasser tief ?"
Lutz:"RelaTIEF !"

:teufel:Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit:teufel:

Benutzeravatar
Legrand
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 60
Registriert: 19.10.2019, 14:14
Postleitzahl: 22089
Land: Deutschland
Fahrzeug: Suzuki SieKick 1990
Nissan X-Trail 2019
Wohnort: Hamburg

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Legrand » 28.10.2019, 06:10

Moin, ich werde meine komplette Innenausstattung abgeben, also vordere Sitze, hintere Sitzbank, die Gurthalter hinten und alles was man für die Befestigung benötigt.

Das ist das Design, der Fahrersitz muss an einer Naht nachgenäht werde, sonst alles in super Zustand.

Bild
Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut." - "Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von der anderen Seite." Karl Valentin

Benutzeravatar
Neogenesis
Vitara Fan
Vitara Fan
Beiträge: 2757
Registriert: 28.08.2017, 19:21
Postleitzahl: 24106
Land: Deutschland
Fahrzeug: Santana Cabrio JLX´97,1.6 16v 97PS G16B Euro2, Schalter

Re: Rücksitzbank und Dachhalter Vitara Cabrio '98

Beitrag von Neogenesis » 28.10.2019, 08:49

Letztens hatte erst jemand nach den Gurthaltern für hinten gesucht. Glaub aber der hat mittlerweile alles. Wirste schon irgendwann los werden, weg legen geht ja immer und die Ersatzteile wachsen ja nicht auf Bäumen :mrgreen:
Neo:"Lutz ! Ist das Wasser tief ?"
Lutz:"RelaTIEF !"

:teufel:Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit:teufel:

Antworten